Agbs

Abkommens Basis / Bestätigung des Auftrages

Der Transportvertrag gewinnt erst an Gültigkeit, wenn die Bestätigung des Auftrages von unserer Seite per SMS oder E-Mail and die von Ihnen angegebene Telefonnummer oder E-Mailadresse versandt wurde. Die AGB die zum Zeitpunkt des Abkommens gültig sind, werden grundsätzlich von beiden Parteien anerkannt.

Verzichterklärung / Haftungsausschluss

FixpreisTaxi übernimmt lediglich Haftung, falls ein Verschulden der bestehenden gewerberechtlich vorgeschriebenen Versicherungen bei der Durchführung der vereinbarten Beförderung von Personen oder Botendienstleistungen nachgewiesen werden kann. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit die von unseren Seiten oder deren unserer Erfüllungsgehilfen ausgeht wird ausgeschlossen. Sollte eine Verspätung von weniger als 10 Minuten vorkommen, gilt das als ein geringfügiger Mangel und muss vom Leistungsbezieher als eine mögliche Verspätung eingeplant werden.

FixpreisTaxi übernimmt bei Fällen und in Situationen wie Verkehrsstaus, Sperrung von Straßenverbindungen, Verspätungen oder Verlegungen von Ankunfts- oder Abfahrts- bzw. Abflugzeiten von Flügen sowie in Fällen von höherer Gewalt, Unfällen sowie technischen Mängeln welche bei Fahrzeugen plötzlich auftreten können keinerlei Haftung. Bei Ereignen eines solchen Falles wird der Kunde von uns umgehen darüber informiert, dass der Auftrages nicht durchführbar ist und muss sich einen anderen Dienstanbieter suchen. Die Haftung ist lediglich auf die Höhe des abgemachten Fahrpreises beschränkt. Die Haftung bei jeglichen Folgeschäden – unter anderem auch bei leichter Fahrlässigkeit – bleibt ausgeschlossen. Eine Haftung für technische Mängel im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Serviceangebots bleibt ausgeschlossen…

Buchungs- und Stornobedingungen

Ein Transportvertrag kommt zustande, nachdem wir Ihnen die Bestätigung des Auftrages senden, für den Sie eine Forderung gestellt haben. Unsere Preise beziehen sich immer auf die Anzahl von Auto und von Fahrt. Falls Sie Ihren Auftrag auf eine andere Anschrift, Flugnummer oder einen anderen ankommenden oder abfliegenden Flug umbuchen möchten, dann bitten wir Sie um umgehende Mitteilung der neuen Buchungsdaten. Änderungen Ihrer Buchung müssen uns bis spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Transferzeitpunkt erreicht haben. Bei Verlangen von Änderungen innerhalb 48 Stunden vor dem vereinbarten Zeitpunkt der Dienstleistung, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Jede Änderung dieser Art, sowie auch kurzfristig geänderte An- oder Abflugzeiten können zu langen Wartezeiten führen.

Reisegepäck

Der Empfänger der Dienstleistung muss berücksichtigen, dass FixpreisTaxi in der Lage ist, nur eine beschränkte Zahl an Fahrgästen und Gepäckstücken zu transportieren. Falls nicht ausdrücklich ein Fahrzeug mit höherer Ladekapazität gebucht wurde, beschränkt sich die Beförderungspflicht von FixpreisTaxi  lediglich auf den StVO-konformen Einsatz einer Limousine mit handelsüblichem Stauraum für Gepäckstücke. Übergepäck und jegliche Art von Sperrgepäck müssen bei der Buchung angegeben werden. Im Falle eines nicht ausführbaren Auftrages aufgrund von Überladung, kommt der Transportvertrag mit der maximal möglichen Personenzahl und Gepäcksbeladung zustande. Für die Anzahl von Personen oder den Gegenständen, die über den Transportvertrag überschreiten dem Kunden frei, einen weiteren Transportvertrag mit FixpreisTaxi  oder einem anderen beliebigen Dienstleister zu schließen.

Ausgeschlossen vom Transport

Der Transport von jeglicher Art von Gefahrengut ist ausgeschlossen. Personen sowie Tiere, die einer Meldepflicht unterstehen, die über ansteckende Krankheit verfügen, Personen, die unter schwerem Alkoholeinfluss stehen oder sich in einem durch legale oder illegale Drogen, Betäubungsmittel oder Medikamente beeinträchtigten Zustand befinden, Personen, die aufgrund ihres Gesundheitlichen Zustandes durch die Fortführung der Reise gefährdet wären sowie Personen, die Waffen mit sich führen, sind von der Beförderung ausgeschlossen.

Die Fahrer unseres Unternehmens sind berechtigt, zu jederzeit den Transfer abzubrechen, sollte ein Fahrgast gegen eine oder mehrerer dieser Transportbedingungen verstoßen, das Fahrzeug beschmutzten oder durch das Verhalten die Fahrsicherheit gefährden. Alle Fahrgäste sind dazu verpflichtet, ihre Sicherheitsgurte anzulegen, den Anweisungen des Fahrers in Bezug auf die Verkehrssicherheit und persönliche Sicherheit aller Fahrzeuginsassen Folge zu leisten und jegliche Handlungen zu meiden, welche die Sicherheit der Insassen gefährden könnte.

Gerichtsstand / Salvatorische Klausel

Der Gerichtsstand für jegliche Streitigkeiten zu und über die Transportbedingungen der geschlossenen Abkommen ist Wien. Das UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Im Geschäftsverhältnis zwischen Unternehmern gelten diese Transportbedingungen ohne jegliche Einschränkung. Sofern der Dienstleistungsabnehmer Konsument im Sinne des KSchG ist, gelten sie insoweit nicht, wie Bestimmungen des KSchG entgegenstehen. Falls einzelne Bestandteile dieser Transportbedingungen ungültig werden sollten, gilt das jedoch nicht für die anderen die anderen Bestandteile des Abkommens.

 

Fix Preis Taxi KG

Fix Preis Taxi | Mitwagen | Flughafentransfer | VIP Business Service 

Adresse: Objekt 115 ebene 0 / raum b5728  A-1300 Schwechat / Österreich.
Telefon: +43 664 550 33 19
ATU     :   72269813